Google und Yahoo vs. Microsoft

Es ist vielleicht nicht ganz der Weg, den ich mir vorstellen würde, aber immerhin hat die Zusammenarbeit von Google und Yahoo bei Microsoft einiges an Aufregung verursacht – und das ist erst einmal ein Grund zum Freuen.

Yahoo und GoogleNatürlich: Wenn Google und Yahoo künftig (auch nach der Testphase) kooperieren sollten, dann wären der Such- und Werbemarkt im Internet böse einseitig und der Internet-Nutzer würde extrem manipulierbar.
Auf der anderen Seite würde nichts anderes passieren, wenn Google auf der einen und Yahoo/MSA auf der anderen Seite stünden. Der einzige Unterschied wäre, dass es für alle interessanter wäre, wenn sich die beiden Konzerne ständig bekriegen und dadurch für Schlagzeilen sorgen würden.

Das Microsoft einer Zusammenarbeit zwischen Google und Yahoo extrem kritisch gegenüber steht, ist nicht verwunderlich, hat aber auch keine Bedeutung, denn diese Aussagen sollen nur einem Zweck diene: die Kooperation verhindern und den Weg für die Übernahme frei machen.
Wenn es eine Chance für Microsoft gäbe, Yahoo und Google zu übernehmen, würde dies von Microsoft realisiert und mit Sicherheit nicht als Marktbeschränkung bezeichnet 🙂

Bleibt also abzuwarten, was die Kooperation Yahoogle bringt und ob sie Microsoft überhaupt abhalten kann, eine feindliche Übernahme durch zu führen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar